FANDOM


Der Streit zwischen Marilla und John
Autor Klap Trap
Hauptpersonen Marilla Cuthbert, John Blythe
Ort Avonlea
Basiert auf Anne auf Green Gables

Wer Anne auf Green Gables gelesen hat, erinnert sich vielleicht noch daran, dass Marilla Cuthbert in ihrer Jugend mit John Blythe befreundet war, der sich aber nach einem Streit von ihr zurückzog.

In dieser Fanfiction wird der Streit genauer thematisiert.

Fanfiction Bearbeiten

"Marilla", fragte John, "wie wäre es, wenn wir heiraten und zusammen auf der Blythe-Farm wohnen?"

"Ich würde gerne, aber was wird dann mit Matthew?" Marilla hatte Bedenken. Sie konnte es sich nicht vorstellen, Matthew alleine auf Green Gables zurückzulassen oder Green Gables zu verlassen. "Wenn wir ihn mitnehmen, was wird dann aus Green Gables? Die Farm hat unser Vater mit so viel Liebe gebaut. Und alleine lassen würde ich ihn auch ungern, weil er ja so schüchtern ist, dass er bestimmt nie heiraten wird und auch keine anderen Menschen um sich herum haben will."

"Dann machen wir es anders: Ich kann ja auch auf Green Gables einziehen", schlug John vor.

Marilla freute sich über diese Idee, hatte aber immer noch Bedenken. "Ich werde nachher mit Matthew sprechen", versprach sie. John war einverstanden.

An diesem Abend sprach Marilla wirklich mit Matthew über John Blythe. Matthew schüttelte den Kopf: "Ich kann mich nicht mit dem Gedanken anfreunden, einen anderen Menschen unter meinem Dach zu haben, und auch nicht mit dem Gedanken, dass du mich verlässt." Marilla nickte traurig.

Am nächsten Tag erzählte sie es John und hoffte auf sein Verständnis. Aber zu ihrer Überraschung wurde John wütend: "Sag mir doch gleich, dass dir dein Bruder wichtiger ist als ich!"

"Wie kannst du so was sagen? Das hätte ich von dir nicht erwartet!", blaffte Marilla ihn an und kehrte so schnell wie möglich nach Green Gables zurück. Dort erzählte sie es Matthew, aber Matthew wusste auch nicht, wie er Marilla helfen konnte.

Drei Tage später kam John nach Green Gables und bat Marilla: "Es tut mir leid, dass ich neulich so unbeherrscht war. Kannst du mir verzeihen?"

"Nein, das kann ich nicht", antwortete Marilla. "Ich bin sehr enttäuscht von dir." John wusste nichts mehr zu sagen und verabschiedete sich deshalb: "Dann gehe ich jetzt wieder. Falls du es dir anders überlegst, weißt du ja, wo ich bin!"

Traurig schaute Marilla John nach und wünschte sich, ihm verziehen zu haben. Aber sie war zu stolz, um ihm nachzulaufen und ihm zu sagen: "Es war nicht so gemeint, natürlich verzeihe ich dir."

Anmerkungen Bearbeiten

  • Diese Fanfiction ist eine freie Ergänzung zum Buch Anne auf Green Gables.
  • Seine Meinung über den Gedanken, einen anderen Menschen unter meinem Dach zu haben, sollte Matthew ändern, als Jahre später Anne Shirley nach Green Gables kam.